ALOE UND ...

Bezeichnung:
Sonnenbrand und Verbrennungen
FLP-Produkte:
Aloe Vera Gel, Aloe First, Aloe Vera Gelly
Beschreibung:

Sind Sie ehrlich - jedes Jahr bei den ersten warmen Sonnenstrahlen, legen wir uns ungehemmt in die Sonne - und holen uns unseren ersten Sonnenbrand. Auch im Urlaub ist der Sonnenbrand doch obligatorisch. Und das, obwohl wir aufgeklärt sind über die Risiken, die mit einem zu langen Aufenthalt in der Sonne für unsere Haut verbunden sind.
Die nachfolgenden Symptome kennen wir alle: Rötung, Schwellung, Bläschen, nässende Blasen und später Schuppung, die oftmals von unangenehmen Juckreiz begleitet werden kann. Symptome, die eine Verbrennung der Haut anzeigen. Wenn es aber schon einmal passiert ist, gilt es sofort etwas für die Regeneration der Haut zu tun.

Anwendung:

Wenn Sie einen Sonnenbrand bemerken, gehen Sie sofort aus der Sonne und bedecken Sie Ihre Haut. Auch wenn Sie sich im Schatten aufhalten, können Sonnenstrahlen die reflektiert werden (z.B. vom Meer) Ihre Haut weiter treffen.
Sprühen Sie Ihre Haut sofort mit Aloe First ein. Es kühlt angenehm, zudem entfällt das mitunter sehr schmerzhafte Cremen der Haut. Verwenden Sie anschließend großzügig das Aloe Vera Gelly. Es wirkt kühlend, hemmt Entzündungen, beugt einer mangelnden Durchblutung des Gewebes vor und wirkt feuchtigkeitsspendend. Wiederholen Sie die Anwendung mehrmals am Tag - so regeneriert die Haut schnell und es bleiben keine Narben zurück.

Kleiner Tip für den Strand: Haben Sie immer ein kleines Fläschchen Aloe First dabei. Es hilft nicht nur bei Sonenbrand, sondern lindert auch Schmerzen bei kleineren Verletzungen und Insektenstichen.

zurück