Übergewichtig - und doch mangelernährt ?

Übergewicht ist eines der größten Probleme der Bevölkerung in Europa und Amerika. Bereits 25 % aller Kinder sind übergewichtig. Es existieren schon eigene Kliniken ausschließlich für die Behandlung von übergewichtigen Kindern. Das Thema Übergewicht hat sich inzwischen zu einem sehr lukrativen Markt entwickelt. Denn sind wir ehrlich: viele stört unser Übergewicht und wie gerne würden wir es loswerden. Schauen Sie einmal in Ihre Zeitung/Zeitschrift: Fast keine Woche vergeht, in der Diäten vorgestellt werden.

Dabei ist es letztlich einfach zu erklären, wo die Ursachen von Übergewicht liegen: im Mangel an Vitalstoffen.

Der Körper braucht täglich Vitalstoffe um zu existieren. Die Vitalstoffe die er bekommt, benutzt er evolutionsbedingt für gesundheitsfördernde Maßnahmen. Der Körper geht nach dem einfachen Prinzip vor: Gesundheit vor Schönheit. Vitalstoffe werden in erster Linie für die lebenswichtigen Funktionen verwendet, und erst dann, sollten noch überschüssige Vitalstoffe vorhanden sein, für einen schönen Körper.

Der Mensch führt dem Körper jedoch ständig zu viele Kalorien aber zu wenig Vitalstoffe zu. Der Körper reagiert darauf ganz natürlich: die Vitalstoffe erhalten die lebenswichtigen Funktionen, die Kalorien werden in Fett umgewandelt, da für die Ausscheidung und den Abbau keine Vitalstoffe mehr übrig sind. Dazu kommt natürlich, daß sich unser Kalorienbedarf in den letzten Jahrzehnten deutlich reduziert hat. Wir müssen nicht mehr ständig auf der Jagd sein oder betreiben Ackerbau. Wir sitzen im Büro und bewegen uns viel zu wenig.

Die Folge ist, daß wir ständig an Gewicht zunehmen, da unser Körper sich letztlich für mehr Gewicht als den Verlust von lebenswichtigen Körperfunktionen entscheidet.

Wie kann man einen Mangel an Vitalstoffen erkennen ? Es gibt einige untrügliche Anzeichen wie Energiemangel, Antriebsschwäche, Müdigkeit, auch nach 8 Stunden Schlaf sich noch gerädert und müde fühlend, Infektanfälligkeit, aber auch Gereiztheit, das Gefühl, daß einem alles zuviel wird, ein unausgeglichenes Wesen. Natürlich können dies auch Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein, aber vielfach ist auch diese nur die Folge von Vitalstoffmangel.

weiter

Aktualisiert 19. September 2002